Wetten WM Finale Deutschland – Argentinien

WM 2014: Deutschland im Finale gegen Argentinien Favorit

Zum dritten Mal in der Fußball-Geschichte kommt es im Finale einer Weltmeisterschaft zum Duell Deutschland gegen Argentinien. Die bisherige Finalbilanz zwischen den beiden großen Fußballnationen ist ausgeglichen. Während Argentinien 1986 in Mexiko mit 3:2 das bessere Ende für sich hatte, glückte Deutschland vier Jahre spätere bei der WM 1990 mit einem 1:0-Finalsieg die Revanche. In Brasilien geht es für die DFB-Elf nun um den vierten Stern nach 1954, 1974 und 1990. Argentinien will derweil nach Titeln zu Deutschland aufschließen, nachdem die Albiceleste bislang 1978 und 1986 ganz oben stand.

Quoten Deutschland – Argentinien

Bei den Buchmachern geht Deutschland als Favorit ins WM-Finale 2014. Für einen deutschen Sieg nach 90 Minuten beträgt die von BetVictor angebotene Top-Quote 2,38, während die Höchstquote 3,60 für einen argentinischen Sieg in der regulären Spielzeit von Bwin angeboten wird. Wer an ein Unentschieden und damit eine Entscheidung erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen glaubt, erhält die beste Quote von 3,40 ebenfalls bei Bwin.

Torwetten Deutschland – Argentinien

Sehr beliebt vor dem Finale der WM 2014 zwischen Deutschland und Argentinien sind Wetten auf die Anzahl der Tore. Weil in Endspielen traditionell wenig Tore fallen und weil Argentinien in der gesamten K.o.-Phase kein einziges Gegentor hat hinnehmen müssen, sind die deutlich höheren Quoten für Over 2,5 keine Überraschung. Für Fußballwetten auf Over 2,5 bietet BetVictor die Top-Quote 2,62. Dagegen fällt die Wettquote 1,60, mit der Interwetten den Quotenvergleich für Under 2,5 anführt, schon deutlich niedriger aus.

Deutschland Tendenz

Nach dem sensationellen 7:1 gegen Brasilien im Halbfinale ist die Euphorie im deutschen Lager groß. Bundestrainer Joachim Löw hat nach dem Gala-Auftritt gegen die Selecao keinen Grund für personelle Veränderungen und wird wohl zum dritten Mal die gleiche Startelf aufbieten, mit der im Viertelfinale gegen Frankreich (1:0) die Wende zum Besseren geschafft wurde. Anders als gegen Brasilien trifft Deutschland im Finale aber auf eine starke Defensive und einen klar strukturierten Gegner, der der DFB-Elf sicherlich deutlich weniger Räume gewähren wird. Und auch bei den bislang so effektiven Standardsituationen bekommt es Deutschland diesmal mit einem Gegner auf Augenhöhe zu tun.

Argentinien

Argentinien hat im Halbfinale gegen die Niederlande zum sechsten Mal bei der WM 2014 nur bedingt überzeugen können. Während auf die Defensive einmal mehr Verlass war, gelang in der Offensive nur wenig. Superstar Lionel Messi lässt seine Klasse zwar immer wieder aufblitzen, wird aber von den meisten Gegnern gedoppelt und dürfte so auch im WM-Finale einen schweren Stand haben. Der wahrscheinliche Ausfall von Angel di Maria, der nach seinem im Viertelfinale gegen Belgien (1:0) erlittenen Muskelfaserriss schon im Halbfinale passen musste, wiegt daher umso schwerer.

Das Finale der WM 2014 zwischen Deutschland und Argentinien wird live von der ARD übertragen. Anstoß ist um 21.00 Uhr.

Niederlande – Argentinien Wetten zum 2. WM-Halbfinale

WM 2014: Argentinien im Halbfinale gegen die Niederlande leichter Favorit

Nach dem glorreichen 7:1 von Deutschland gegen Brasilien stehen sich im zweiten Halbfinale der Fußball Weltmeisterschaft 2014 mit Argentinien und den Niederlande zwei große Fußballnationen gegenüber, die auch schon einmal das Endspiel einer Weltmeisterschaft bestritten.

Niederlande – Argentinien Wetten zum 2. WM-Halbfinale

Leichter Favorit bei den Buchmachern ist Argentinien, wie ein Blick auf die Wettquoten zeigt.

Niederlande – Argentinien Quoten

Für Wetten auf einen argentinischen Sieg nach 90 Minuten stammt die Top-Quote 2,45 von Youwin und 10Bet. Bei Fußballwetten auf einen Sieg der Niederlande nach der regulären Spielzeit empfiehlt sich ein Wettkonto bei Bet365.com oder BetVictor, wo jeweils die Höchstquote 3,30 erhältlich ist. Wer an ein Unentschieden und damit eine Entscheidung erst in der Verlängerung oder nach Elfmeterschießen glaubt, sollte seine Wette mit der Top-Quote 3,35 bei Betsafe platzieren.

Torwetten Niederlande – Argentinien

Wohl auch deshalb, weil die in der Vorrunde der WM 2014 zu verzeichnende Torflut in den K.o.-Spielen doch deutlich abgeebbt ist, rechnen die Buchmacher eher mit einer torarmen Begegnung Argentinien gegen Niederlande. Für Wetten auf Under 2,5 ist die Quote 1,65 von Ladbrokes schon die beste, während BetVictor den Quotenvergleich für Torwetten auf Over 2,5 mit der 2,55 anführt.

Vorhersage Argentinien

Wie Brasilien, das im Spiel um Platz 3 ohne den verletzten Superstar Neymar auskommen muss, hat auch Argentinien einen herben Nackenschlag in personeller Hinsicht zu verkraften. Beim 1:0 gegen Belgien im Viertelfinale zog sich Angel di Maria einen Muskelfaserriss zu und fällt damit für den Rest der WM 2014 aus. Noch mehr in den Mittelpunkt des argentinischen Spiels rückt damit Lionel Messi, der im bisherigen Turnierverlauf mit vier Toren bereits für einige Highlights gesorgt hat, aber gegen die Niederlande kaum im Alleingang gewinnen wird. Trainer Alejandro Sabella ist gefordert, Messi eine funktionierende Elf zur Seite zu stellen. Gelingt der Finaleinzug, wäre in Argentinien dann wohl auch niemand traurig darüber, dass der Fußball der Albiceleste bislang wenig attraktiv war.

Holland Tendenz

Unterhaltsam gerieten derweil die meisten bisherigen Auftritte der Niederlande, die im Viertelfinale gegen Costa Rica aber im Elfmeterschießen auch eine Portion Glück hatte. Letztlich steht die Mannschaft von Bondscoach Louis van Gaal aber verdient unter den letzten Vier und setzt gegen Argentinien vor allem wieder auf Arjen Robben, der in der Form seines Lebens ist.

Argentinien – Holland Bilanz

1978 behielt Argentinien als Gastgeber die Oberhand und holte sich zum ersten Mal den Titel, dem 1986 der zweite Triumph folgen sollte. Vier Jahre später reichte es für die Albiceleste noch einmal für das Finale, das aber gegen Deutschland verloren ging. 24 Jahre später steht Argentinien nun endlich wieder einmal unter den letzten Vier und will nun den großen Wurf landen. Dieser ist auch der Traum der Niederlande, die vier Jahre nach der Final-Niederlage gegen Spanien zum vierten Mal in ein WM-Finale einziehen könnte und dieses Mal zum ersten Mal den FIFA-Pokal mit nach Hause nehmen will.

Das WM-Halbfinale Niederlande gegen Argentinien wird live von der ARD übertragen. Anpfiff ist um 22.00 Uhr.

TopOfBlogs